Pseudo-Doppellumen des oberen Ösophagus

Nicht selten wird der obere, retrotracheale Ösophagus durch eine Seite der relativ harten trachealen Knorpelspangen von ventral in der Mitte so komprimiert, dass in der Computertomographie ein scheinbar doppeltes Lumen auftaucht. Dies hat keinen Krankheitswert und sollte nicht mit einem Zenker-Divertikel verwechselt werden. Ein Trachealdivertikel liegt auf ähnlicher Höhe, jedoch meist rechts und zeigt keine Wand wie der Ösophagus.

Siehe auch:
und weiter: